[ki:]®Echo

You Are Viewing

Monthly Archives: März 2014

Welche Formen beruflicher Weiterbildung gibt es?

Training on the job, externe Lehrgänge oder Fernunterricht: Die Bandbreite beruflicher Fortbildungen ist groß und unübersichtlich. Wer sich weiterbilden möchte, sollte nicht nur wissen, was ihm den größten Nutzen bringt – sondern auch, was am besten zu ihm passt. [Quelle/Source (Link): Welche Formen beruflicher Weiterbildung gibt es?]

Wenn das Büro krank macht

Trockene Augen, Dauerschnupfen, Kopfschmerzen: Fast ein Drittel der Büroangestellten klagt über Symptome des Sick-Building-Syndroms. Oft gilt die Klimaanlage als Auslöser. Die Augen brennen, die Nase läuft, der Schädel brummt. [Quelle/Source (Link): Wenn das Büro krank macht]

Befristete Verträge werden zur Normalität

Immer mehr Arbeitnehmer erhalten Fristverträge – ohne Angabe eines Sachgrunds, wie etwa einer Schwangerschaftsvertretung. Für Experten wäre ein Verbot kontraproduktiv. Die Zahl der Arbeitsverträge, die ohne Sachgrund befristet sind, ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. [Quelle/Source (Link): Befristete Verträge werden zur Normalität]

Jeder Zweite arbeitet freiwillig in der Freizeit

Knapp die Hälfte der Beschäftigten arbeitet regelmäßig auch am Abend oder am Wochenende – und das freiwillig. Jeder Achte sogar täglich, stellt eine neue Studie fest. Drei von fünf Beschäftigten hierzulande arbeiten regelmäßig auch nach Feierabend, am Wochenende oder im Urlaub. [Quelle/Source (Link): Jeder Zweite arbeitet freiwillig in der Freizeit]

25 things you might not know about the web on its 25th birthday

Ein lesenswerter Beitrag, der auf einige Eigenarten des Web hinweist, ohne technisch oder oberflächlich zu werden. Wissen und Bildung spielen in dieser Aufzählung nur indirekt eine Rolle. Die Ausnahme heißt immer wieder Wikipedia: “8. The web is now dominated by corporations. [Quelle/Source (Link): 25 things you might not know about the web on its 25th […]

Instructivism, constructivism or connectivism?

Ryan Tracey beschreibt eine weit verbreitete Vorstellung, was die Entwicklung moderner Lerntheorien betrifft: Der “instructivism” (oder: “behaviourism”) wurde abgelöst durch den “constructivism” und dieser heute mehr und mehr durch den “connectivism”. [Quelle/Source (Link): Instructivism, constructivism or connectivism?]

Wohnungstausch 2.0 mit Cosmopolit Home

Der private Bettentausch erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Seit der Gründung von Cosmopolit Home vor einem Jahr sind über 6000 Unterkünfte am Start – vornehmlich in Europa. Über Cosmopolit Home kann die eigene Wohnung Reisenden angeboten werden. [Quelle/Source (Link): Wohnungstausch 2.0 mit Cosmopolit Home]

« Older Posts