[ki:]®Echo

You Are Viewing

A Blog Post

Familie und Job müssen sich vereinbaren lassen

Eine Studie der GFK Marktforschung zeigt, dass immer mehr Menschen berufliche Veränderungen in Betracht ziehen, um eine bessere Vereinbarkeit von Job und Familie zu erreichen. Zwar ist ein höheres Gehalt nach wie vor für die meisten Arbeitnehmer der primäre Grund, den Job wechseln zu wollen, doch auf Rang zwei folgt bereits die Chance, auf diese Weise die eigene Work-Life-Balance zu optimieren. 57 Prozent der Befragten klagen über eine zu hohe Belastung durch die Arbeit. 58 Prozent führen sogar stressbedingte gesundheitliche Beschwerden ins Feld.

Kinder spielen beim Jobwechsel große Rolle, Spiegel online 9.11.12

[Quelle/Source (Link): think.work.different — Das Weblog für authentisches und integrales Business]