[ki:]®Echo

You Are Viewing

A Blog Post

Wie Sie Micromanagement im Team vermeiden

Wenn Sie nichts oder wenig mit dem Ausdruck “Micromanagement” anfangen können, dann hilft es Ihnen vielleicht, wenn Sie sich an die Selbstmanagementmatrix nach David Allen erinnern. In dieser Matrix ist einer der vier Typen der Micromanager. David Allen hat ihn in einem eigenen Artikel genauer beschrieben.

Ich frage mich schon seit geraumer Zeit, ob die Selbstmanagementmatrix nicht viel eher Managementmatrix heißen sollte. Es ist offensichtlich, dass mein Verhalten in der Selbstorganisation Auswirkungen auf die Arbeit meiner Mitarbeiter, Kollegen, ja sogar des Chefs hat.

Das Young Entrepreneur Council hat sich damit beschäftigt, wie Micromanagement im Team vermieden werden kann: Forget Micromanagement: 12 Team Techniques That Work. Die Autoren empfehlen:

  1. Behalten Sie wöchentliche Besprechungen bei
  2. Verwenden Sie leistungsstarke Projektmanagementsoftware (z. B. Asana)
  3. Definieren Sie spezifische Pflichtergebnisse
  4. Teilen Sie das große Ganze
  5. Setzen Sie sich die Ziele zusammen
  6. Erhalten Sie die Freude an der Arbeit
  7. Betreiben Sie Ihre Firma ergebnisorientiert
  8. Fragen Sie sich: Ist das wirklich Micromanagement?
  9. Erstellen Sie Vorlagen
  10. Halten Sie Ihr Team klein
  11. Vision und Werte
  12. Legen Sie den Reiseziel fest, nicht die Route

Alle Hinweise werden von den Autoren ausführlich kommentiert.

Ich finde übrigens, der Einfluss von Selbstorganisationsansätzen auf das Führungsverhalten ist noch gar nicht ausreichend gewürdigt worden bis jetzt. Aber vielleicht kennen Sie ein oder mehrere Quellen, die dieses Thema behandeln.

Empfehlen/Bookmark

[Quelle/Source (Link): ToolBlog]