[ki:]®Echo

You Are Viewing

A Blog Post

Zufriedener als gedacht

Sind wir so glücklich, dass wir es gar nicht merken? Die Studien, in denen die Unzufriedenheit der Deutschen zum Thema gemacht wird, sind Legende – über viele davon habe ich auf diesem Blog in den letzten Wochen berichtet. Fragt man sie hingegen nach ihrem Glück, sieht die Sache ganz anders aus. Im Auftrag der Post entwickelten das Institut für Demoskopie Allensbach und das Forschungszentrum Generationenverträge der Universität Freiburg einen Glücksatlas. Auf einer Skala von 0 (völlig unzufrieden) bis 10 (totale Glückseligkeit) sind die Deutschen mit 7 so glücklich wie zuletzt 2001. Daraus schließen die Studienautoren, dass die Wirtschaftskrise sich kaum auf die Stimmung der Deutschen auswirke. Doch das Glück hat Risse, denn wer mit dem Job nicht zufrieden ist oder erst gar keinen hat, dümpelt auf der Glücksskala vor sich hin. 90 Prozent der Berufstätigen ist ihre Arbeit wichtig bis sehr wichtig. Wer mit der Arbeit zufrieden ist, ist auch mit dem Rest seines Lebens eher im Einklang. So erreichen die Erwerbstätigen auf dem Glücksindex 7,1, während Arbeitlose bei 4,7 hängen bleiben.

Was einen glücklichen Deutschen ausmacht, Spiegel online 20.9.11

[Quelle/Source (Link): Zufriedener als gedacht]

Leave a Reply

*