[ki:]®Echo

You Are Viewing

A Blog Post

Social Media Week Berlin startet

Mehr als 5000 Besucher erwartet. Presse- und Fototermin: Montag, 19. September, 11 Uhr, Aufbauhaus am Moritzplatz

Berlin, 16. September Wie beeinflussen Soziale Medien wie Facebook und Twitter den Berliner Wahlkampf? Warum beeindruckt ein starker Social-Media-Auftritt mehr als ein klassischer Lebenslauf? Gehört dem Marketing in Sozialen Netzwerken die Zukunft?

Diese und andere Fragen diskutieren Experten und Teilnehmer auf über 50 Veranstaltungen der Social Media Week vom 19. bis zum 23. September in Berlin.

Dazu laden wir am Montag, 19. September um 11 Uhr zur einem Presse- und Fototermin mit den Organisatoren der Social Media Week Berlin in das Aufbauhaus am Moritzplatz in Berlin.

Joel Dullroy, Organisationschef der Social Media Week, wird Fragen beantworten und steht für Interviews bereit:

“Nach dem großen Erfolg der Social Media Week 2010 freue ich mich, dass wir 2011 mit noch mehr Besuchern, Veranstaltungen und Themen in eine spannende Woche starten. Unter dem Motto “Realitätscheck – Social Media in Kultur, Gesellschaft und Business” wollen wir überprüften, wie Social Media nahezu jeden Aspekt unseres Lebens beeinflusst. Ich freue mich auf spannende Workshops und Diskussionen!

Auch in diesem Jahr sind die Events kostenfrei und offen für alle Interessierte, Blogger, Nerds und Fachbesucher. Es werden mehr als 5000 Gäste erwartet. Eine Registrierung ist erforderlich. Sie erfolgt online: http://socialmediaweek.org/schedule-berlin

Auf dem Programm der Social Media Week steht am Montag u.a. die digitale offene Gesellschaft, die Rolle von Social Media bei den Protesten in der arabischen Welt, sowie eine Diskussion zu Persönlichkeitsverletzungen und Idenditätsdiebstahl im Netz.

Am Dienstag gibt es eine Einschätzung der Berliner Wahlen aus Sicht von Social Media. kann von einem Einfluss von Social Media auf den Berliner Wahlkampf gesprochen werden? Prägen den Wahlkampf Themen, die durch soziale Medien entstanden sind?

Am 20. September diskutieren Experten, ob die Spitzenkandidaten Facebook, Twitter & Co. zu ihrem Vor- oder Nachteil eingesetzt haben, welche Rolle die Piraten spielen und was aus Sicht der sozialen Medien für die Bundestagswahl 2013 zu erwarten ist.

[Quelle/Source (Link): Social Media Week Berlin startet]

Leave a Reply

*