[ki:]®Echo

You Are Viewing

A Blog Post

Kulturagenten starten an Berlins Schulen

Heute startete die Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung gemeinsam mit dem Programmträger Forum K&B GmbH, der Stiftung Mercator Deutschland, der Kulturstiftung des Bundes sowie der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) in Berlin das Programm "Kulturagenten für kreative Schulen". Mit dem Modellprojekt werden an 30 ausgewählten Berliner Schulen über den Zeitraum von vier Jahren zehn zusätzliche Personen – die Kulturagenten – mit 30 Stunden Wochenarbeitszeit eingesetzt, die sich sowohl durch eine hohe Affinität zur Kunst als auch ein hohes Maß an Moderations- und Beratungskompetenz auszeichnen. Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern, der Schulleitung und den Eltern wird von nun an ein umfassendes und fächerübergreifendes Angebot der kulturellen Bildung entwickelt und langfristige Kooperationen zwischen Schulen und Kulturinstitutionen aufgebaut.

[Quelle/Source (Link): Kulturagenten starten an Berlins Schulen]

Leave a Reply

*