[ki:]®Echo

You Are Viewing

A Blog Post

Australian Open 2011: Stuart Bingham holt den Titel (Decider)

Shared by [ki:]®Learning

#Offtopic

Stuart Bingham gewinnt den Entscheidungsframe in seinem ersten Ranglistenfinale seit 16 Jahren als Snookerprofi und ist damit Australian Goldfiels Open Champion 2011.

Mit den Australian Open geht ein 18-tägiger Snooker TV Marathon zu Ende und das Finale zwischen Stuart Bingahm und Mark Williams war der krönende Abschluss. Der Waliser lag bereits 8-5 vorn, aber dann begann Ball-run Bingham mit der Aufholjagd und konnte das Match mit 9-8 für sich entscheiden. Damit gewinnt Stuart Bingahm zum ersten Mal in seiner Karriere als Profi ein Weltranglistenturnier und stand zudem auch zum ersten Mal in Finale.

Mark Allen aka The Pistol hatte vor und nach ihrer Begegnung im Viertlfinale seiner Antipathie gegenüber Stuart Bingham Ausdruck verliehen und seinem Gegner unterstellt, nicht den Charakter zu besitzen, um unter hohem Druck guten Snooker zu spielen. Diesen Vorwurf hat der 35-jährige heute eindeutig wiederlegt. Hier ist der Beweis:


[Quelle/Source (Link): Australian Open 2011: Stuart Bingham holt den Titel (Decider)]

Leave a Reply

*