[ki:]®Echo

You Are Viewing

A Blog Post

Tolle Idee: Personalisierte Kinderbücher

Heute stelle ich hier ein tolles Projekt von Pia Blessing vor. Sie ist Autorin und Gründerin eines Online-Shops für personalisierte Kinderbücher namens Fabulinus.

Logo Fabulinus

Die Idee zu ihrem Projekt hatte die Gründerin während der Geburt ihres Sohnes, als ihr selbst ein personalisiertes Kinderbuch geschenkt wurde. Mutter und Sohn gefielen weder die Illustrationen in diesem Buch noch die wenig personalisierte Geschichte. Also beschloss sie kurzer Hand selbst ein Buch zu schreiben und dieses über ihr Portal Fabulinus anzubieten.

Derzeit kann man dort zwei personalisierte Kinderbücher erwerben: “Mein Name und ich” und “Mein ABC”. Das erste Buch handelt von Tieren, die sich einen Namen für ein neugeborenes Kind ausdenken sollen. Nach und nach setzt sich auf den folgenden Seiten so der Name des beschenkten Kindes zusammen. Diesen gibt man bei der Bestellung – neben Nachnamen, Geburtstag und Geschlecht – an. Somit eignet sich das Buch vor allem für die Taufe, die Geburt oder für den Geburtstag.Wer möchte, kann auch eine persönliche Widmung hinzufügen lassen.

Das Buch kostet 34,90 Euro zzgl. 3,90 Euro Versand. Für die Produktion benötigt das Team um Fabulinus ca. 5-6 Werktage. Die Lieferung erfolgt per Deutsche Post, die in der Regel innerhalb von 2 Tagen liefert.

Im zweiten Buch (Mein ABC) bringen erneut Tiere Kindern das Alphabet bei. Daher eignet es sich besonders als Geschenk zum Schulanfang. Dieses personalisierte Kinderbuch kostet 24,90 Euro zzgl. 3,90 Euro Versand und ist in zwei Variationen erhältlich: Freche exotische Tiere oder freche heimische Tiere.

Eins muss man natürlich bei personalisierten Kinderbüchern beachten: Dadurch dass sie jeweils für ein Kind erstellt werden, kann der Kauf nicht widerrufen werden. Davon sind jedoch Reklamation wie z.B. Fehler im Namen ausgeschlossen.

Alles in allem finde ich die Idee, personalisierte Kinderbücher zu schreiben und zu vertreiben eine klasse Sache. Auch wenn derzeit keine Geburten oder Einschulungen von Kindern in meinem Bekanntenkreis anstehen, werde ich mir die Seite auf jeden Fall merken. Wer weiß, ob doch nicht demnächst irgendwo ein Kind das Licht der Welt erblickt.

 

[Quelle/Source (Link): Lernblog – Lern-Online.net]