[ki:]®Echo

You Are Viewing

A Blog Post

Mit dem Smartphone zu Haltungsschäden

Rund um die Uhr für die Arbeit verfügbar sein, das ist für viele Menschen längst Alltag. Der Verband britischer Physiotherapeuten schlägt nun Alarm, weil vor allem die heimischen Sonderschichten an Handy, Tablet oder Laptop die Gesundheit in besonderem Maße beeinträchtigen können. Der Verband untersuchte 2.000 Angestellte, von denen etwa zwei Drittel auch außerhalb der Dienstzeiten an ihren mobilen Geräten weiterarbeiteten. Im Schnitt verbrachten diese Mehrarbeiter rund zwei zusätzliche Stunden pro Tag am Bildschirm. Gerade bei der Nutzung mobiler Geräte werde jedoch häufig die Körperhaltung vernachlässigt, so dass Rücken- und Nackenschmerzen die Folge seien und zu stressbedingten Leiden führen könnten, warnen die Physiotherapeuten.

Sklaven des Bildschirms, SZ 20.6.12

[Quelle/Source (Link): think.work.different — Das Weblog für authentisches und integrales Business]