[ki:]®Echo

You Are Viewing

A Blog Post

Jobfrust und Sinnlosigkeit

Eine Städte-Studie des Instituts Research Now in den zehn größten deutschen Städten sowie in Dresden und Leipzig mit 1.200 Männern und Frauen zeigt, in welchen Regionen die Arbeitnehmer als zufriedensten sind, ihren Job als sinnvoll betrachten, ein kollegiales Arbeitsklima vorfinden oder sich unterfordert fühlen. Die Abweichungen vom Durchschnitt sind dabei von Stadt zu Stadt zum Teil erheblich. Bundesweit sind beispielsweise 16 Prozent der Befragten zufrieden mit ihrem Job – die Kölner sind mit 28 Prozent dabei am zufriedensten, in Stuttgart hingegen sind es nur 5 Prozent. Immerhin 8 Prozent der Befragten empfinden ihren Job als sinnlos – in Dresden sind es nur 2 Prozent, in Düsseldorf hingegen 14 Prozent. Die Düsseldorfer sind auch die Spitzenreiter, was eine Unterforderung im Job angeht – während der Bundesdurchschnitt hier bei 26 Prozent liegt, fühlen sich 41 Prozent der Düsseldorfer unterfordert, in Dresden hingegen lediglich 16 Prozent. Probleme mit Kollegen sind für 11 Prozent der deutschen Arbeitnehmer ein Thema – in Bremen gar für 16 Prozent, in Dortmund hingegen lediglich für 3 Prozent.

Der Jobfrust-Pegel der Deutschen im Städtevergleich, Welt 19.5.11 [Quelle/Source: http://www.zenpop.de/blog/index.php?entry=entry110603-080346]

Leave a Reply

*