[ki:]®Echo

You Are Viewing

A Blog Post

Würde und Wertschätzung

In seinem Editorial für das Kundenmagazin alverde widmet sich der Gründer der Drogeriekette dm diesen Monat der Frage des Sinn, der Würde und der Wertschätzung. In einer hektischen Zeit, die uns durch permanente Krisendiskussionen paralysiert, wirkt es sehr wohltuend, wenn Werner darauf verweist, dass es gelte, dem einzelnen Menschen Entwicklungsmöglichkeiten zu geben und zu fragen, was für jedes Individuum sinnstiftend ist. Im Verweis auf die Menschenwürde führt Werner an, dass es wichtig sei, unterschiedliche Standpunkte und Weltanschauungen zu erkennen und zu verstehen: “Bei jedem Zusammenkommen mit anderen für andere ist es heute wesentlich, die Belange seines Gegenübers wahrzunehmen, einander zu verstehen und wertzuschätzen.” Ein guter Anfang, möchte man meinen …

Götz Werner in der Juni-Ausgabe von alverde

[Quelle/Source (Link): think.work.different — Das Weblog für authentisches und integrales Business]