[ki:]®Echo

You Are Viewing

A Blog Post

81 Prozent der Führungskräfte nutzen Social Media beruflich

Bislang herrschte immer die Annahme, dass die Chefetage noch wenig von Social Media Kanälen Gebrauch machen würde. Eine neue Umfrage des Unternehmens Lab & Company gelangt jetzt zu dem Ergebnis, dass 81 Prozent der deutschen Führungskräfte Social Media beruflich nutzen.

Zur Studie

Gesamthaft wurden 817 deutsche Führungskräfte befragt. Dabei stammen 64 Prozent der befragten Personen aus den obersten beiden Hierarchieebenen und 69 Prozent verdienen mehr als 100.000 € im Jahr.

Mit 72 Prozent wird Xing am häufigsten genutzt im beruflichen Kontext. Gefolgt von LinkedIn mit 40 Prozent und Facebook mit 12 Prozent. Auch bei der privaten Nutzung hat das deutsche Business-Netzwerk Xing die Nase vorne. Allerdings liegt hier Facebook an zweiter Stelle und LinkedIn erst auf dem dritten Platz. Überraschenderweise ist Twitter für die Führungskräfte (noch) überhaupt nicht interessant.

Xing am häufigsten für das Recruiting eingesetzt

Auch im Bereich Recruiting via Social Media Kanäle hat Xing die Nase vorn. So gaben 51 Prozent der Befragten an, dass das Unternehmen, in dem Sie arbeiten, jenes Business-Netzwerk für das Recruiting einsetze. Facebook liegt hier mit 17 Prozent an dritter Stelle.

Die weiteren detaillierten Studienergebnisse können hier entnommen werden.

Fazit

Social Media ist inzwischen auch in der Chefetage angekommen – zumindest in Deutschland. Leider trifft die Studie keine Aussagen über die Social Media Nutzung der Führungskräfte in der Schweiz.

[via1], [via2]

[Quelle/Source (Link): Prospective]