[ki:]®Echo

You Are Viewing

A Blog Post

Wie Sie Unterbrechungen minimieren

Unterbrechungen sind nicht nur ärgerlich, sondern sie verhindern wirkungsvoll jede persönliche Produktivität. Schuld daran ist der berühmte Sägezahneffekt. Sie können nie eine Arbeit exakt an der Stelle weiterführen, an der Sie sie unterbrochen haben. Sie benötigen immer zusätzliche Zeit und Energie, um sich wieder in die Tätigkeit “hineinzufinden”. Kein Wunder, dass sich viele Zeitmanagementansätze damit beschäftigen, wie Sie Unterbrechungen vermeiden oder zumindest minimieren können. Ali Luke von Dumb Little Man gibt Ihnen einige einschlägige Tipps: How to Minimize Interruptions When You’re Working. Er empfiehlt:

  1. Machen Sie sich unsichtbar
  2. Lassen Sie die Leute wissen, dass Sie beschäftigt sind
  3. Setzen Sie ein Zeichen
  4. Beantworten Sie Anrufe und E-Mails nicht sofort
  5. Arbeiten Sie früh oder spät an Tag

Im Artikel finden Sie weitere Erläuterungen. Übrigens: Bei den letzten zwei Punkten stimme ich Luke voll und ganz zu.

Share

[Quelle/Source: http://feedproxy.google.com/~r/toolblog/uUHO/~3/CnYPSf8mKTw/]

Leave a Reply

*