[ki:]®Echo

You Are Viewing

A Blog Post

Berlin zum ersten Wohnsitz machen

Wissenschaftssenator Zöllner hat die zum Sommersemester neu nach
Berlin kommenden Studierenden aufgefordert, Berlin zu ihrem
ersten Wohnsitz zu machen. Davon profitieren sowohl die
Studierenden, die ein Begrüßungsgeld von 100 Euro erhalten, als
auch die Stadt, die für jeden Bürger ca. 3.600 Euro aus dem
Länderfinanzausgleich erhält. Allerdings nur, wenn sich die
Studierenden in Berlin mit erstem Wohnsitz anmelden. | http://bildungsklick.de/pm/77902/zoellner-ruft-neuimmatrikulierte-von-ausserhalb-auf-berlin-zum-ersten-wohnsitz-zu-machen/

Leave a Reply

*