[ki:]®Echo

You Are Viewing

A Blog Post

Science Slam: Bühne frei für die Wissenschaft!

Wissenschaft gilt gelegentlich als trockene Materie, manche haben gar Angst vor naturwissenschaftlichen Fächern – doch das liegt meistens nicht am Thema selbst, sondern an der Art der Vermittlung. Dabei muss Wissenschaft keineswegs verklausuliert und immer ernst sein – sie darf auch Spaß machen: Bei einem Special Science Slam am Dienstag, 24. April 2012, um 19.30 Uhr in der Centralstation Darmstadt treten Forscherinnen und Forscher, die an Projekten im Rahmen des Landesprogramms LOEWE arbeiten, in einem wissenschaftlichen Wettstreit nach Art des Poetry Slams gegeneinander an. Staatsministerin Eva Kühne-Hörmann wird dem vom Publikum gekürten Sieger an diesem Abend die traditionelle Slam-Trophäe überreichen.

[Quelle/Source (Link): bildungsklick.de | Pressemeldungen | Artikel]