[ki:]®Echo

You Are Viewing

A Blog Post

Schöne heile Arbeitswelt

58 Prozent der Deutschen gehen gerne zur Arbeit, 33 Prozent sogar sehr gerne – so das Ergebnis einer Forsa-Umfrage im Auftrag des Personaldienstleisters Edenred unter 1001 deutschen Arbeitnehmern. Die Zahl derer, die ihren Job gerne machen, ist damit im Vergleich zum Vorjahr um drei Prozentpunkte gestiegen. Überdurchschnittlich hoch ist laut Erhebung die Arbeitsfreude bei Angestellten mit Personalverantwortung. Das Gehalt scheint als Motivationsfaktor eine untergeordnete Rolle zu spielen, denn für 82 Prozent der Befragten stellen angenehme Kollegen die wichtigste Randbedingung für Zufriedenheit im Job dar, für 75 Prozent sind es der Respekt und die Anerkennung von Vorgesetzten, gefolgt von einer abwechslungsreichen Tätigkeit und einer ausgeglichenen Work-Life-Balance.

Die Deutschen arbeiten gerne, WiWo 6.3.12

[Quelle/Source (Link): think.work.different — Das Weblog für authentisches und integrales Business]