[ki:]®Echo

You Are Viewing

A Blog Post

Geld erzeugt Druck

Es gibt bereits viele Studien, die zeigen, dass Motivation sich nicht durch hohe Gehälter erkaufen lässt. Und so ist es nicht verwunderlich, dass auch die Studie der Online-Stellenbörse Stepstone und der Unternehmensberatung Hay Group zu diesem Ergebnis kommt. Von den rund 18.500 befragten Fach- und Führungskräften gaben 56 Prozent an, ihnen sei ein angemessener Verdienst wichtig. Genau die gleiche Zahl der Befragten fühlt sich aber auch ab einem variablen Gehaltsbestandteil von 30 Prozent unter Druck gesetzt. Wichtiger als Geld war den Befragten ein kollegiales Arbeitsumfeld und eine Arbeit, die Freude macht. Ein schlechtes Arbeitsklima hingegen würde 86 Prozent zur Suche nach einem neuen Job veranlassen.

Motivation ist nicht käuflich, WiWo 22.2.12

[Quelle/Source (Link): think.work.different — Das Weblog für authentisches und integrales Business]