[ki:]®Echo

You Are Viewing

A Blog Post

Neuromarkting Kongress 2013: Antworten des Marketings auf Zukunftstrends

Auch in diesem Jahr veranstaltet der Haufe-Verlag und die Gruppe Nymphenburg ihren alljährlichen Neuromarketing Kongress. Diesmal stehen unter dem Motto “Creating Changes – Antworten des Marketings auf die Zukunftstrends” neben der zunehmenden Digitalisierung vor allem allgemeine Marketingtrends von morgen im Vordergrund.

Themen des Neuromarketing Kongress 2013
So wird am 25. April 2013 in der altbekannten BMW Welt München über die Trends Age-, Gender,- Trust- und Culture-Marketing gesprochen und diskutiert.

Dabei geht es auch um die damit einhergehenden Fragen:

  • Was ist dran an diesen Trends?
  • Was spielt sich dabei im Kopf des Konsumenten ab?
  • Welche Konsequenzen ergeben sich daraus für die Marketing-Praxis?

Neuromarketing unter Berücksichtigung von Alter und Geschlecht
Prof. Dr. Lutz Jäncke von der Universität Zürich spricht darüber, wie sich das Gehirn im Alter verändert, und Dr. Gundolf Meyer-Hentschel referiert unter dem Titel “Aufbruch ins Zeitalter der Höflichkeit” über das Marketing für die Zielgruppe 60plus. Dem Gender Marketing widmen sich Prof. Dr. Doris Bischof-Köhler von der LMU München (“Geschlechtsunterschiede aus Sicht der Psychologie”) und die Beraterin Diana Jaffé (“Der Kunde ist weiblich”).

Globales und kulturelles Neuromarketing
Wie Vertrauen im Gehirn entsteht erläutert anschließend Prof. Dr. René Riedl (Johannes Kepler Universität Linz) im Themenblock Trust Marketing. Mit Markenvertrauen beschäftigt sich auch Oliver Frenzel von der Gruppe Nymphenburg. Im Themenblock Global Marketing geht es unter anderem darum, was Kulturen verbindet und was Kulturen trennt. Hierzu wird Prof. Dr. Ernst Pöppel von der LMU München sprechen. Dr. Hanne Seelmann-Holzmann widmet sich anschließend dem Marketing für asiatische Konsumenten. Den Abschluss des eintägigen Kongresses bestreitet der Soziologe Prof. Dr. Armin Nassehi – sein Thema: “Veränderungen & Krisen lieben”.

Organisatorische Details
Die Teilnahmegebühr beträgt 680,- Euro inklusive Verpflegung vor Ort sowie Kongressunterlagen. Bei Interesse könnt Ihr Euch hier anmelden. Weitere Information zum Kongress und den Referenten findet Ihr hier.

Wer weiß, vielleicht sehe ich den ein oder anderen von Euch beim diesjährigen Neuromarketing Kongress. ThinkNeuro! wird nämlich wieder vor Ort sein. Doch zuerst bin ich auf dem Neuromarketing World Forum in Brasilien… ;-)

[Quelle/Source (Link): ThinkNeuro!]