[ki:]®Echo

You Are Viewing

A Blog Post

Jeder Dritte arbeitet gern in der Freizeit

Eine Forsa-Studie im Auftrag des Versicherers Cosmos Direkt bringt erstaunliche Erkenntnisse zur Einstellung der Deutschen gegenüber dem Arbeiten in der Freizeit zutage. Etwa 50 Prozent der Befragten sind laut Erhebung auch in der Freizeit für berufliche Belange verfügbar – und zwei Drittel der Betroffenen stört das nicht, was umgerechnet ein Drittel aller Befragten sind. 45 Prozent der Befragten können innerhalb vorgegebener Zeitfenster ihre Arbeitszeit frei gestalten. 40 Prozent der Erwerbstätigen geben an, die Balance zwischen ihrem Berufs- und ihrem Privatleben funktioniere gut. Gut jeder Dritte sieht ein leichtes Ungleichgewicht Richtung Arbeit. Bei neun Prozent schlägt das Pendel klar Richtung Arbeit aus.

Jeder Zweite arbeitet gern in der Freizeit, Zeit online 10.1.13

[Quelle/Source (Link): think.work.different — Das Weblog für authentisches und integrales Business]