[ki:]®Echo

You Are Viewing

A Blog Post

Buddy-Programm Berlin

Das buddY-Programm ist ein peergroup-orientiertes (Lernen von und mit Gleichaltrigen) Bildungsprogramm mit dem Ziel, soziale Kompetenzen von Schülern zu fördern, die Rolle der Lehrer hin zu lernbegleitenden Coachs zu verändern und Anlässe für Schulentwicklung zu bieten. In buddY-Praxisprojekten, wie z.B. Hausaufgaben-, Streitschlichter- oder Umwelt-BuddYs, übernehmen die Schüler Verantwortung für sich und andere und gestalten Schule und Unterricht aktiv mit. Das buddY-Programm fußt auf den Qualitätsleitzielen Peergroup Education, Lebensweltorientierung, Selbstwirksamkeit und Partizipation.
In Berlin wurde das buddY-Programms an allen 405 Grund- und Förderschulen eingeführt. Mittlerweile sind 1150 individuelle Schul-Projekte aus diesem Programm hervorgegangen. Nachdem im Berliner Bezirk Lichtenberg die Grundschulen und Oberschulen erfolgreich mit dem buddY-Programm arbeiten, gibt es Überlegungen das buddY-Programm zukünftig auch für die Sekundarschulen und Gymnasien anzubieten.
Das innovative Potenzial des Projekts liegt in der optimierten Einbindung des sozialen Lernens in Schulprogramm und Schulkultur.

[Quelle/Source (Link): Deutscher Bildungsserver – Innovationsportal]

Leave a Reply

*